Soziale Stadtrundgänge.
Erleben Sie Wien aus einem neuen Blickwinkel abseits der Trampelpfade!
Gleich eine Tour buchen!
Obdachlose Stadtexpert*innen.
Unsere Guides sind oder waren obdachlos. Sie zeigen Ihnen ihr Wien.
Gleich eine Tour buchen!
Neue Perspektiven.
Erfahren Sie direkt von Betroffenen, was es heißt, auf der Straße zu stehen.
Gleich eine Tour buchen!

Pressebereich.

Wir wollen Ihren Redaktionsalltag einfacher gestalten. Dafür stellen wir Ihnen hier unsere aktuellen Presseaussendungen sowie druckfähige Bilder zur Verfügung.

SUPERTRAMPS & CSR: Hinschauen statt Wegschauen

„Bewusstsein bilden“ für das Thema Obdachlosigkeit, deren Ursachen und Wege heraus, hat für die Sozialinitiative SUPERTRAMPS ganzjährig oberste Priorität – nicht nur am Internationalen Tag der Obdachlosigkeit.

Neben sozialen Stadtrundgängen für Privatpersonen und einem speziellen Schulpaket, bietet der Verein auch Sondertouren für Unternehmen an, die sich zunehmender Beliebtheit erfreuen.

Mehr lesen »

Empowerment und Englische Touren

Empowerment ist das primäre Ziel von SUPERTRAMPS. Durch gezielte Unterstützung und Förderung werden die ehemals obdachlosen Guides ermutigt, ihre eigenen Stärken und persönlichen Kompetenzen (wieder-) zu entdecken. Der Herbst steht ganz im Zeichen dieser Ermunterung. Ein Beispiel für den Erfolg dieser Arbeit ist, dass die SUPERTRAMPS Guides Ferdinand, Florian und Robert ihre Stadtrundgänge jetzt auch in Englisch präsentieren.

Mehr lesen »

SUPERTRAMPS in Margareten – Wir führen uns auf!

Obdachlosigkeit als Theater? Nicht ganz! Vom 25. bis 27. Mai ist SUPERTRAMPS Teil des Bezirks-Festivals „#Wien5 – Die Kunst der Nachbarschaft“, einem Projekt des Jungen Volkstheaters. Mit persönlichen Geschichten, kurzen szenischen Darstellungen und einer Prise Humor, nehmen die Guides von SUPERTRAMPS die Besucher in die Welt der Obdachlosigkeit mit. Da bleibt nur zu sagen: „Schauen Sie sich das an!“

Mehr lesen »

SUPERTRAMPS ergänzt sein Schulpaket um ein weiteres Workshopmodul

Seit fast einem Jahr bietet SUPERTRAMPS spezielle Touren für Schulklassen zum Thema Obdachlosigkeit an. Das große Interesse und die starke, positive Resonanz der Jugendlichen auf dieses Thema hat SUPERTRAMPS dazu bewogen, sein Schulangebot um eine Nachbereitungs-Einheit zu erweitern und das Schulpaket in ein individuell zusammenstellbares Modulsystem umzubauen.

Mehr lesen »

Eine Tour – zwei Welten

Zwei Welten treffen in Wiens Innenstadt aufeinander. Spannende historische Geschichten prallen auf harte Anekdoten der Obdachlosigkeit. Fremdenführerin Katrin Kadletz und Supertramp Ferdinand zeigen die Wiener Innenstadt von zwei Seiten, die nicht unterschiedlicher sein könnten.

Mehr lesen »

Pressekontakt

Uschi Roittner

office@supertramps.at

+43 699 10649066

Fotos & Rechte

Der Abdruck bzw. die Veröffentlichung unserer Fotos für redaktionelle Zwecke ist honorarfrei bei Nennung der Quelle: ©SUPERTRAMPS und Fotograf (Information in Bildtitel bzw. Bildbeschreibung). Beleg erbeten.

Logos

Das Copyright aller Logos liegt bei SUPERTRAMPS. Der redaktionelle Abdruck (Nutzung) ist honorarfrei. Die Nutzung für werbliche oder andere Zwecke ist nicht gestattet. Beleg erbeten.

Über SUPERTRAMPS

SUPERTRAMPS ist eine Sozialinitiative die in Wien thematische Stadtrundgänge organisiert, welche von (ehemalig) obdachlosen Menschen geführt werden. Dabei setzt jeder SUPERTRAMPS Guide für seine 90-minütige Tour einen inhaltlichen Schwerpunkt, der im Zusammenhang mit seinen Lebenserfahrungen als Obdachlose*r steht. Ziel der Initiative ist neben der Bewusstseinsbildung für das Thema Obdachlosigkeit, deren Ursachen und Begleiterscheinungen vor allem die Motivation der Guides, einen Weg zurück in eine gesicherte Existenz zu finden.

Träger ist der gemeinnützige Verein SUPERTRAMPS, der 2015 von Katharina Turnauer gegründet wurde. Mit SUPERTRAMPS wurde ein nachhaltiges Projekt zum Laufen gebracht, das das unentdeckte Potenzial von Menschen, die an den Rand der Gesellschaft gedrängt wurden, sichtbar macht.