Soziale Stadtrundgänge.
Erleben Sie Wien aus einem neuen Blickwinkel abseits der Trampelpfade!
Gleich eine Tour buchen!
Obdachlose Stadtexpert*innen.
Unsere Guides sind oder waren obdachlos. Sie zeigen Ihnen ihr Wien.
Gleich eine Tour buchen!
Neue Perspektiven.
Erfahren Sie direkt von Betroffenen, was es heißt, auf der Straße zu stehen.
Gleich eine Tour buchen!
Voriger
Nächster

Gestatten? Ein 9-jähriges Mädchen, das im Zuckerrausch auf einem Spielplatz lebt und dort den Ton angibt.

Nein, hier handelt es sich nicht um Pippi Langstrumpf. Sondern um Supertramps Guide Sandra, die inzwischen älter und weiser geworden ist. Außerdem versucht sie Süßes eher zu meiden. Auf ihrer herzerwärmenden Tour steht die ehemalige Wiener Straßenprinzessin mit feuerroten Zöpfen und frechem Grinsen leibhaftig vor Ihnen. Allerdings veranschaulichen ihre Anekdoten quer durch den Venediger Au-Park und im Volkert Viertel auch weniger heitere Stationen aus ihrem Leben. Angefangen vom vermeintlich namenlosen Baby, als das sie einst der Polizei übergeben wurde, bis hin zu bitteren Heimjahren voll Zwangsarbeit und grausamen Strafen. Doch Sandra versteht es meisterhaft, ihre Schilderungen in einer Kombination aus schonungsloser Ehrlichkeit und Wiener Schmäh zu präsentieren. Oder wie sonst, glauben Sie, kommt man als obdachloses Punk-Mädchen mit Irokesenschnitt zu einer Lehrstelle in die gehobene Feinkost beim Meinl am Graben? Außerdem, gibt es Einblicke in den Tätigkeitsbereich einer Wahrsagerin bei den österreichischen Bundesbahnen. Oder auch dazu, wie die Straße ein frei gewählter Fluchtpunkt sein kann, wenn die eigene Wohnsituation zum Gefängnis wird. Doch über alldem, zeigt Sandra die spezielle Situation von sozial gefährdeten Frauen auf. Sandra veranschaulicht dies an der eigenen Person: rebellisch, frech, vom Leben gezeichnet und doch strahlend und frei. Das stärkste Mädchen der Welt?

Wien – mein Zentrum für starke Frauen

Guide: Sandra

Start: Venediger-Au-Park direkt am Ausgang U2 Praterstern/Venediger-Au-Park (gegenüber der Shell Tankstelle/ Ausstellungsstraße)  in 1020 Wien
Ende: Volkertplatz (nähe Taborstraße) in 1020 Wien

Jeden Dienstag von 11 bis 13:00 Uhr
Jeden Mittwoch von 18 bis 20:00 Uhr

Sprachen: Deutsch
Barrierefrei: ja

Kosten: Freiwillige Spende – Richtwert 15 € pro Person (ermäßigt 8 €)

Nächste Termine

Do, 12 Dezember    -     16:00 Uhr 0 Std ab €8.00
ausgebucht
Mi, 18 Dezember    -     14:40 Uhr 0 Std ab €8.00
ausgebucht
Do, 19 Dezember    -     10:20 Uhr 0 Std ab €8.00
ausgebucht
Di, 31 Dezember    -     11:00 Uhr 0 Std ab €8.00 15 Freie Plätze
Di, 7 Januar    -     11:00 Uhr 0 Std ab €8.00 15 Freie Plätze
Mi, 8 Januar    -     18:00 Uhr 0 Std ab €8.00 15 Freie Plätze
Do, 9 Januar    -     15:30 Uhr 0 Std ab €8.00
ausgebucht
Mo, 13 Januar    -     15:00 Uhr 0 Std ab €8.00
ausgebucht
Di, 14 Januar    -     11:00 Uhr 0 Std ab €8.00 15 Freie Plätze
Mi, 15 Januar    -     18:00 Uhr 0 Std ab €8.00 13 Freie Plätze
Di, 21 Januar    -     11:00 Uhr 0 Std ab €8.00 15 Freie Plätze
Mi, 22 Januar    -     18:00 Uhr 0 Std ab €8.00 15 Freie Plätze
Di, 28 Januar    -     11:00 Uhr 0 Std ab €8.00 15 Freie Plätze
Mi, 29 Januar    -     08:00 Uhr 0 Std ab €8.00
ausgebucht
Di, 4 Februar    -     11:00 Uhr 0 Std ab €8.00 15 Freie Plätze
Mi, 5 Februar    -     18:00 Uhr 0 Std ab €8.00 15 Freie Plätze
Di, 11 Februar    -     11:00 Uhr 0 Std ab €8.00 15 Freie Plätze
Mi, 12 Februar    -     13:00 Uhr 0 Std ab €8.00
ausgebucht
Mi, 12 Februar    -     18:00 Uhr 0 Std ab €8.00 15 Freie Plätze
Di, 18 Februar    -     15:00 Uhr 0 Std ab €8.00
ausgebucht

Folgen Sie unseren Guides auf ihren abenteuerlichen Stadtrundgängen!