Touren für Organisationen & Firmen

(c) Alexander Fortunat

Informationen und Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns mit dem gewünschten Guide, Termin, Anzahl der Personen, sowie sonstige Wünsche unter Kontakt. Wir freuen uns, Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot machen zu dürfen.

Verbinden Sie soziales Engagement mit einer ergreifenden und zugleich informativen Tour durch Wien, wie Sie es noch nie erlebt haben …

Ab 5 Personen stellen wir Ihnen gerne eine maßgeschneiderte Tour zusammen. Sollte Ihre Gruppe größer als 15 Personen sein, können wir gerne zwei oder mehrere Touren parallel anbieten. Zur besseren Verständlichkeit arbeiten unsere Guides bei Gruppen über 15 Personen mit Audiogeräten. Außerdem wird der Guide von einem Zweiten begleitet, der das Schlusslicht der Tour bildet.

Bitte kontaktieren Sie uns mit dem gewünschten Guide und Datum, Anzahl der Personen, Anlass, sowie besondere Wünsche wie abweichender Start-/ Endpunkt, Dauer oder Inhalte.

Für unsere Touren nehmen wir Spenden entgegen, der Richtwert wird individuell nach Anfrage erstellt.

Wir freuen uns, Ihnen ein Angebot stellen zu dürfen!

 

Feedback der Teilnehmenden

„Vielen Dank an Ferdinand für die interessante und engagierte Führung! Die Rückmeldungen sind sehr positiv!“ Armutskonferenz Wien, Oktober 2017

„Wir kommen aus einer kleinen Stadt in OÖ und bei uns ist Obdachlosigkeit nicht präsent. Wir waren alle sehr betroffen, Details aus Renates Leben, präsentiert mit einer kräftigen Portion Humor, zu erfahren. Gerne empfehlen wir die Führungen weiter, denn es ist nicht selbstverständlich mit einem goldenen Löffel auf die Welt zu kommen. Nochmals herzlichen Dank an Renate für diese Erfahrung.“ Verein Denkanstoß aus Niederösterreich, September 2017

„Wir waren alle schwer beeindruckt von Roberts Offenheit und Talent, diese Führung derart informativ sowie interessant zu gestalten.“ Volkshochschule Wien, Projekt Jugendcoaching, Juli 2017

„Die Rückmeldungen unserer internationalen Gäste zu Katrin und Ferdinands ‚Eine Tour, zwei Welten‘ waren sehr positiv. Sie haben es interessant gefunden, ein differenziertes Bild von Wien zu bekommen. Die Headsets waren praktisch, weil man sich frei bewegen und trotzdem ‚ganz Ohr‘ sein konnte. Ferdinand hat sich mit seinen Englischkenntnissen sehr tapfer geschlagen. Wir waren sehr zufrieden!“ Umweltbundesamt im Juli 2017

„Der Besuch in Renates ‚Wohnung‘ hat uns das Leben der Obdachlosen aus einer anderen Perspektive gezeigt. Renate hat uns mit ihrer herzerfrischenden Art in ihre Vergangenheit geführt. Wir alle waren beeindruckt von der Offenheit und Ehrlichkeit mit der sie alle unsere Fragen beantwortet hat. Weiter so Renate , die Führung war super!“ Rehabilitationszentrum Engelsbad aus Baden, Juni 2017

„Uns hat die Führung sehr gut gefallen, Angelo ist unglaublich interessant. Uns hat es sehr beeindruckt und wir empfehlen es weiter!“ theLivingCore aus Wien, Juni 2017

„Es war wirklich beeindruckend, wie interessant und kompetent Ferdinand über alle möglichen Aspekte von Obdachlosigkeit und auch die Wege heraus berichtet hat. Unsere Gruppe hörte nicht mehr auf zu fragen – Ferdinand antwortete auf alles so gut wie möglich – letztlich waren wir 2,5 Stunden, statt der geplanten 1,5 Stunden unterwegs. Meine Hochachtung vor Ferdinands Wissen und seiner interessanten Art, das weiterzugeben! Allen, die das Thema interessiert, kann man die Tour nur wärmstens empfehlen.“ Aktionsradius aus Wien, April 2017

„Hedys bewegende Geschichte und ehrlichen Einblicke in das Leben einer Frau, die unerwartet mit so gut wie nichts auf der Straße stand, hat uns tief berührt und gleichzeitig beeindruckt. An ausgewählten öffentlichen Plätzen erzählte sie über ihre persönliche Lebensgeschichte und erstaunte uns mit ihren Kenntnissen und Erfahrungen über Obdachlosigkeit.“ ikp aus Wien, Februar 2011